Realschule - Vorbereitungsseite auf Prüfungen und Tests


4.8 / 5 bei 271 Bewertungen | 29.593 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten




Realschule - Vorbereitungsseite auf Prüfungen und Tests

Es gibt in Deutschland insgesamt 2.976 Realschulen (Stand 2005/2006) mit ca. 1,32 Millionen Schülern. Das vorherrschende System in den einzelnen Schulen ist dabei sehr unterschiedlich, je nach Ziel der Einrichtung und Bundesland. Wir informieren über die Tests an Realschulen und bieten den Schülern Übungsmöglichkeiten an.

Allgemeines zu Realschulen im deutschsprachigen Raum
Das Ziel der Schüler an Realschulen ist das Erreichen des mittleren Bildungsabschlusses. Dieser wird häufig für bestimmte Ausbildungsrichtungen vorausgesetzt. So kann beispielsweise danach das berufliche Gymnasium in Baden-Württemberg oder die Fachoberschule in Bayern besucht werden, um das Abitur zu erreichen.

Gesamtschulen in Ostdeutschland, Rheinland-Pfalz und Saarland
In Rheinland-Pfalz wird die Gesamtschule als Realschule Plus bezeichnet. In den neuen Bundesländern wurde die Realschule garnicht erst eingeführt. So besuchen die Schüler dort die Gesamtschule und haben im Anschluss die Möglichkeit über eine gymnasiale Oberstufe das Abitur zu erreichen. In den Bundesländern Bremen, Berlin und Saarland wurden die Haupt- und Realschulen zu Gesamtschulen zusammengelegt.

Jahrgangsstufentests an Realschulen in Bayern
Vor der Abschlussprüfung an den Realschulen in Bayern müssen von den Schülern noch weitere landesweite Tests durchgeführt werden, u.a. der Jahrgangsstufentest. Der Jahrgangsstufentest wird an den Realschulen in der Jahrgangsstufe 6 in Deutsch und Mathe durchgeführt und in der Jahrgangsstufe 7 in Englisch. Die Teilnahme ist für alle bayerischen Schüler verpflichtend. In der Jahrgangsstufe 8 ist die Teilnahme am Test in Deutsch und Mathe freiwillig. Der Test soll bei Schülern im landesweiten Vergleich mögliche Stärken / Schwächen aufdecken, um eine Weichenstellung für die weitere schulische Arbeit zu ermöglichen. Neben dem Jahrgangsstufentest müssen die Schüler in ihrer Laufbahn einen bundesweiten VERA-Test und den internationalen PISA Test absolvieren. Folgende Spezialseite haben wir für den Jahrgangsstufentest an Realschulen eingerichtet:
Realschule 6. Klasse Mathe
Realschule 6. Klasse Deutsch
Realschule 7. Kasse Englisch

Folgende Realschulen werden von deutschen Schülern besonders häufig aufgesucht:
Anne Frank Realschule, Realschule Broich, Realschule Vierkaten, Emil Langen Realschule, Luise Hensel Realschule, Realschule Oberkirch, Realschule Kevelaer, Realschule am Stadtpark, Realschule Brambauer, Realschule Schüttorf, Realschule Würselen, Theodor Heuss Realschule, Realschule Bad Staffelstein, Heinrich Göbel Realschule, Realschule Dachau, Realschule Ehingen, Geschwister Scholl Realschule, Achental Realschule, Realschule Tossingen, Nelson Mandela Realschule Dierdorf, Realschule Cuxhaven und Realschule Verden.

FrageAnzahl
Welches Wort ist falsch geschrieben? Aprikosenkuchen – Mohnzopf – Zitronenguss – Kaffeekrenzchen

Häufigkeit der Antworten:
Aprikosenkuchen (5.49%), Mohnzopf (6.8%), Zitronenguss (8.62%), Kaffeekrenzchen (79.09%) richtig
59533
Welches Wort ist falsch geschrieben? Mehrkornbrot – Brotleib – Walnussbrot – Laugenstange

Häufigkeit der Antworten:
Mehrkornbrot (12.67%), Brotleib (55.35%) richtig, Walnussbrot (27.73%), Laugenstange (4.25%)
92056
3, 9, 4, 12, 7, 21, ?, ?, 43

Häufigkeit der Antworten:
36, 48 (18.75%), 42, 45 (15.37%), 48, 16 (16.59%), 16, 48 (49.29%) richtig
112845
Backofenfest am 8. Juli 2013 in Michelfeld auf dem Gelände der ökologischen Station. Ab 11 Uhr gibt es Zwiebelkuchen, Flammkuchen und Pizzas. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Musikverein Pferrach. Zusatzprogramm für Kinder - Die Teilnehmer formen aus dem selbst hergestellten Teig ihre Lieblingsbrotsorte bzw. belegen ihre Pizza. Im Lehmbackofen wird dies alles zubereitet und kann anschließend verzehrt werden. Weitere Angaben - geeignetes Alter: ab 3 Jahre; Zeitbedarf: je nach Alter 1 - 2 Stunden; Mindestteilnehmerzahl: 10; Kosten Brotbacken: 3,10 €; Kosten Pizzabacken: 3,60 €; Hinweis: Bitte Beutel / Folie für Transport der Backwaren mitbringen. Welche Aussage ist richtig?

Häufigkeit der Antworten:
Die Teilnehmer am Zusatzprogramm dürfen auch Fleisch im Lehmbackofen anbraten. (11.93%), Die Backwaren vom Zusatzprogramm dürfen nicht verzehrt werden, sondern müssen mitgenommen werden. (13.64%), Die Kosten für das Backen von Pizza und Brot sind gleich hoch. (9.61%), Die Dauer des Zusatzprogramms ist abhängig vom Alter der Teilnehmer. (64.82%) richtig
8877
Ordne die richtige Bedeutung zu: Sich von jemandem eine Scheibe abschneiden.

Häufigkeit der Antworten:
jemanden hungern lassen (4.75%), sich an jemandem ein Beispiel nehmen (82.62%) richtig, sich von niemandem etwas gefallen lassen (7.8%), niemandem etwas zu Gefallen tun (4.82%)
9807
Ordne die richtige Bedeutung zu: Sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen.

Häufigkeit der Antworten:
jemandem ein Stück Brot abschneiden (3.59%), jemanden hungern lassen (4.42%), sich von niemandem etwas gefallen lassen (85.93%) richtig, niemandem etwas zu Gefallen tun (6.06%)
15241
Ordne die richtige Bedeutung zu: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Häufigkeit der Antworten:
jemanden hungern lassen (4.57%), jemandem zuerst ein Bild malen (7.24%), niemandem etwas zu Gefallen tun (5.81%), vor jemandem an der Reihe sein (82.39%) richtig
9812
Look at ... newspaper here.

Häufigkeit der Antworten:
this (70.09%) richtig, that (15.96%), these (10.67%), those (3.29%)
8792
Finde das passende Wort zum Satz: Die Maus liebt es, steinhartes Brot zu ...

Häufigkeit der Antworten:
naschen (29.03%), speisen (12.16%), tafeln (3.6%), knuspern (55.21%) richtig
11544
Satz: Vor dem Start der Rakete erklärt der Reporter uns Fernsehzuschauern die Funktion der Triebwerke sehr genau. --- Um welche Wortart/ welches Satzglied handelt es sich bei dem Satzabschnitt UNS FERNSEHZUSCHAUERN?

Häufigkeit der Antworten:
Pronomen (12.78%), Dativobjekt (57.37%) richtig, Subjekt (18.64%), Nomen (11.22%)
18185
Sabine ist älter als Mia, aber jünger als Franz. Benedikt ist älter als Franz. Ordne die Namen der vier Kinder nach deren Alter. Beginne dabei mit dem Namen des jüngsten Kindes.

Häufigkeit der Antworten:
Franz, Benedikt, Mia, Sabine (11.19%), Mia, Sabine, Franz, Benedikt (74.13%) richtig, Sabine, Mia, Franz, Benedikt (9.13%), Sabine, Franz, Benedikt, Mia (5.55%)
81597
Matthias denkt sich eine Zahl, multipliziert sie mit 5, addiert zum Ergebnis die Differenz von 50 und 5 und erhält 155. Gib die Zahl an, die er sich gedacht hat.

Häufigkeit der Antworten:
10 (18.39%), 20 (23.46%), 24 (15.02%), 22 (43.14%) richtig
35868


Dazu passende Inhalte

Kommentare (4)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Unser Team | Presse | Jobs